1470 Bandscheibenvorfall

WAS IST PLDD?

A: Die pldd (perkutane Laser-Bandscheibendekompression) ist eine nicht-chirurgische Technik, aber ein wirklich minimal-invasives interventionelles Verfahren zur Behandlung von 70 % der Bandscheibenvorfälle und 90 % der Bandscheibenvorfälle (dies sind kleine Bandscheibenvorfälle, die manchmal sehr schmerzhaft sind und nicht auf die konservativsten Therapien wie Schmerzmittel, Kortison- und physikalische Therapien usw. ansprechen).

WIE FUNKTIONIERT DAS PLDD?

A: Es verwendet Lokalanästhesie, eine winzige Nadel und eine optische Laserfaser.Es wird in den Operationssaal mit dem Patienten in Seitenlage oder Bauchlage (für Bandscheibenwirbelsäule) oder Rückenlage (für Halswirbelsäule) praktiziert.Zuerst wird die örtliche Betäubung an einem genauen Punkt des Rückens (wenn lumbal) oder des Halses (wenn zervikal) durchgeführt, dann wird eine winzige Nadel durch die Haut und Muskeln eingeführt und diese erreicht unter radiologischer Kontrolle das Zentrum der Bandscheibe (Nucleus pulposus genannt).An diesem Punkt wird die optische Laserfaser in die winzige Nadel eingeführt und ich beginne mit der Abgabe der Laserenergie (Wärme), die eine sehr kleine Menge des Nucleus pulposus verdampft.Dieser bestimmt eine Abnahme von 50-60% des intradiskalen Drucks und damit auch des Drucks, den ein Bandscheibenvorfall oder eine Bandscheibenvorwölbung auf die Nervenwurzel (Schmerzursache) ausübt.

WIE VIEL ZEIT BRAUCHT DIE PLDD?IST EINE EINZELNE SITZUNG?

A: Jeder pldd (ich kann auch 2 Platten gleichzeitig behandeln) dauert 30 bis 45 Minuten und es gibt nur eine Sitzung.

FÜHLT DER PATIENT WÄHREND DER PLDD SCHMERZEN?

A: Wenn es in erfahrenen Händen durchgeführt wird, ist der Schmerz während des Pldd minimal und nur für wenige Sekunden: Es kommt zu dem Zeitpunkt, wenn die Nadel den Anulus fibrous der Bandscheibe (den äußersten Teil der Bandscheibe) kreuzt.Dem Patienten, der immer wach und kooperativ ist, muss zu diesem Zeitpunkt geraten werden, schnelle und unerwartete Bewegungen des Körpers zu vermeiden, die er / sie als Reaktion auf denselben kurzen Schmerz machen könnte.Viele Patienten empfinden während des gesamten Eingriffs keine Schmerzen.

HAT PLDD SOFORTIGE ERGEBNISSE?

A: In 30 % der Fälle verspürt der Patient eine sofortige Schmerzlinderung, die sich dann in den folgenden 4 bis 6 Wochen schrittweise weiter verbessert.In 70 % der Fälle kommt es in den folgenden 4 – 6 Wochen häufig zu „Auf- und Ab-Schmerzen“ mit „alten“ und „neuen“ Schmerzen und erst nach 6 Wochen erfolgt eine seriöse und verlässliche Beurteilung des Erfolges der pldd.Bei positivem Erfolg können die Verbesserungen bis zu 11 Monate nach dem Eingriff anhalten.

1470 Hämorrhoiden

Welcher Hämorrhoidengrad ist für das Laserverfahren geeignet?

A: 2.Laser ist für Hämorrhoiden von Grad 2 bis 4 geeignet.

Kann ich nach dem Hämorrhoiden-Laserverfahren einen Antrag stellen?

A: 4. Ja, Sie können davon ausgehen, dass Sie nach dem Eingriff wie gewohnt Gas geben und sich bewegen können.

Was erwartet mich nach dem Hämorrhoiden-Laserverfahren?

A: Postoperative Schwellungen sind zu erwarten.Dies ist ein normales Phänomen, das auf die vom Laser im Inneren der Hämorrhoiden erzeugte Wärme zurückzuführen ist.Die Schwellung ist in der Regel schmerzlos und klingt nach einigen Tagen ab.Möglicherweise erhalten Sie Medikamente oder ein Sitzbad, um zu helfen
Um die Schwellung zu reduzieren, tun Sie dies bitte gemäß den Anweisungen des Arztes/der Krankenschwester.

Wie lange muss ich mich zur Genesung aufs Bett legen?

A: Nein, Sie müssen sich nicht lange hinlegen, um sich zu erholen.Sie können Ihre täglichen Aktivitäten wie gewohnt durchführen, aber nach der Entlassung aus dem Krankenhaus auf ein Minimum beschränken.Vermeiden Sie in den ersten drei Wochen nach dem Eingriff belastende Aktivitäten oder Übungen wie Gewichtheben und Radfahren.

Patienten, die sich für diese Behandlung entscheiden, profitieren von den folgenden Vorteilen

A: Minimale oder keine Schmerzen
Schnelle Erholung
Keine offenen Wunden
Es wird kein Gewebe abgeschnitten
Der Patient kann am nächsten Tag essen und trinken
Der Patient kann damit rechnen, die Bewegung bald nach der Operation und in der Regel schmerzfrei zu passieren
Präzise Gewebereduktion in den Hämorrhoidenknoten
Maximaler Erhalt der Kontinenz
Bestmöglicher Erhalt des Schließmuskels und verwandter Strukturen wie Anoderm und Schleimhäute.

1470 Gynäkologie

Ist die Behandlung schmerzhaft?

A: Die TRIANGELASER Laseev-Laserdiodenbehandlung für die kosmetische Gynäkologie ist ein komfortables Verfahren.Da es sich um ein nicht-ablatives Verfahren handelt, wird kein oberflächliches Gewebe in Mitleidenschaft gezogen.Das bedeutet auch, dass keine besondere Nachsorge erforderlich ist.

Wie lange dauert die Behandlung?

A: Für eine vollständige Linderung wird empfohlen, dass sich der Patient 4 bis 6 Sitzungen in einem Intervall von 15 bis 21 Tagen unterzieht, wobei jede Sitzung 15 bis 30 Minuten dauert.Die LVR-Behandlung besteht aus mindestens 4-6 Sitzungen mit einem Abstand von 15-20 Tagen, wobei die vollständige vaginale Rehabilitation in 2-3 Monaten abgeschlossen ist.

Was ist ein LVR?

A: Der LVR ist eine Laserbehandlung zur vaginalen Verjüngung.Die Hauptimplikationen des Lasers umfassen:
Stressharninkontinenz zu korrigieren/verbessern.Andere zu behandelnde Symptome sind: Scheidentrockenheit, Brennen, Reizung, Trockenheit und das Gefühl von Schmerzen und/oder Jucken beim Geschlechtsverkehr.Bei dieser Behandlung wird ein Diodenlaser verwendet, um ein Infrarotlicht zu emittieren, das in tiefere Gewebe eindringt, ohne
Veränderung des oberflächlichen Gewebes.Die Behandlung ist nicht-ablativ und daher absolut sicher.Das Ergebnis ist ein straffes Gewebe und eine Verdickung der Vaginalschleimhaut.

1470 Zahn

Ist die Laserzahnbehandlung schmerzhaft?

A: Laserzahnheilkunde ist eine schnelle und effektive Methode, die Wärme und Licht verwendet, um eine Vielzahl von zahnärztlichen Eingriffen durchzuführen.Am wichtigsten ist, dass die Laserzahnheilkunde praktisch schmerzfrei ist!Eine Laser-Zahnbehandlung wirkt durch ein intensives Honen
Lichtstrahl zur Durchführung präziser zahnärztlicher Eingriffe.

Was sind die Vorteile der Laserzahnheilkunde?

A: ❋ Eine schnellere Heilungszeit.
❋ Weniger postoperative Blutungen.
❋ Weniger Schmerzen.
❋ Eine Anästhesie ist möglicherweise nicht erforderlich.
❋ Laser sind steril, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit einer Infektion geringer ist.
❋ Laser sind extrem präzise, ​​daher muss weniger gesundes Gewebe entfernt werden

1470 Krampfadern

Wie ist der Ablauf der EVLT-Operation?

A: Nach Ihrem Scan wird Ihr Bein gereinigt, bevor eine kleine Menge Anästhetikum aufgetragen wird (mit superfeinen Nadeln).Ein Catherer ist
in die Vene eingeführt und die endovenöse Laserfaser eingeführt.Danach wird ein kühles Anästhetikum um Ihre Vene herum aufgetragen
um das umliegende Gewebe zu schützen.Sie müssen dann eine Schutzbrille tragen, bevor die Lasermaschine eingeschaltet wird.Während der
Verfahren wird der Laser zurückgezogen, um die fehlerhafte Vene zu versiegeln.Selten werden Patienten irgendwelche Beschwerden empfinden, wenn der Laser ist
verwendet werden.Nach dem Eingriff müssen Sie 5-7 Tage lang Strümpfe tragen und täglich eine halbe Stunde laufen.Fern
Reisen sind für 4 Wochen nicht gestattet.Ihr Bein kann sich nach dem Eingriff sechs Stunden lang taub anfühlen.Ein Folgetermin ist erforderlich
für alle Patienten.Bei diesem Termin kann eine weitere Behandlung mit einer ultraschallgesteuerten Sklerotherapie erfolgen.