1470-nm-Laser für EVLT

Der 1470-Nm-Laser ist eine neue Art von Halbleiterlasern.Es hat die Vorteile anderer Laser, die nicht ersetzt werden können.Seine Energiefähigkeiten können von Hämoglobin absorbiert und von Zellen absorbiert werden.In einer kleinen Gruppe zersetzt eine schnelle Vergasung die Organisation mit kleinen Hitzeschäden und hat den Vorteil, dass sie sich verfestigt und Blutungen stoppt.

Eine Wellenlänge von 1470 nm wird vorzugsweise 40-mal mehr als eine Wellenlänge von 980 nm von Wasser absorbiert, der 1470-nm-Laser minimiert postoperative Schmerzen und Blutergüsse und die Patienten erholen sich schnell und können in kurzer Zeit wieder ihrer täglichen Arbeit nachgehen.

Das Merkmal der Wellenlänge von 1470 nm:

Der neue 1470-nm-Halbleiterlaser streut weniger Licht im Gewebe und verteilt es gleichmäßig und effektiv.Es hat eine starke Gewebeabsorptionsrate und eine geringe Eindringtiefe (2-3 mm).Der Gerinnungsbereich ist konzentriert und schädigt das umliegende gesunde Gewebe nicht.Seine Energie kann sowohl von Hämoglobin als auch von Zellwasser absorbiert werden, das sich am besten für die Reparatur von Nerven, Blutgefäßen, Haut und anderen winzigen Geweben eignet.

1470nm kann für vaginale Straffung, Gesichtsfalten und auch für Nerven, Gefäße, Haut und andere Mikroorganismen und Tumorresektion, Chirurgie und verwendet werdenEVLT,PLDDund andere minimal-invasive Operationen.

Wird zuerst den 1470-nm-Laser für Krampfadern vorstellen:

Endovenöse Laserablation (EVLA) ist eine der anerkanntesten Behandlungsoptionen für Krampfadern.

Vorteile der endovenösen Ablation bei der Behandlung von Krampfadern

  • Die endovenöse Ablation ist weniger invasiv, aber das Ergebnis ist das gleiche wie bei einer offenen Operation.
  • Minimale Schmerzen, keine Vollnarkose erforderlich.
  • Schnelle Genesung, Krankenhausaufenthalt ist kein Muss.
  • Kann als klinischer Eingriff unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden.
  • Kosmetisch besser wegen nadelgroßer Wunde.

Was istEndovenöser Laser?

Die endovenöse Lasertherapie ist eine minimal-invasive Behandlungsalternative zur traditionellen Venenstripping-Operation für Krampfadern und liefert bessere kosmetische Ergebnisse mit weniger Narbenbildung.Das Prinzip ist das Entfernen der anormalen Vene durch Anwenden von Laserenergie innerhalb der Vene („endovös“), um sie zu zerstören („ablatieren“).

Wie istEVLTerledigt?

Der Eingriff wird ambulant bei wachem Patienten durchgeführt.Das gesamte Verfahren wird unter Ultraschall-Visualisierung durchgeführt.Nachdem ein Lokalanästhetikum in den Oberschenkelbereich injiziert wurde, wird die Laserfaser durch ein kleines Punktionsloch in die Vene eingefädelt.Dann wird Laserenergie freigesetzt, die die Venenwand erhitzt und zum Kollabieren bringt.Während sich die Faser entlang der gesamten Länge der erkrankten Vene bewegt, wird kontinuierlich Laserenergie freigesetzt, was zum Kollabieren und Abtragen der Krampfader führt.Nach dem Eingriff wird ein Verband über die Eintrittsstelle gelegt und zusätzlich komprimiert.Die Patienten werden dann ermutigt, zu gehen und alle normalen Aktivitäten wieder aufzunehmen

Wie unterscheidet sich die EVLT der Krampfader von der konventionellen Chirurgie?

EVLT erfordert keine Vollnarkose und ist ein weniger invasives Verfahren als das Venenstripping.Die Genesungszeit ist auch kürzer als bei einer Operation.Die Patienten haben in der Regel weniger postoperative Schmerzen, weniger Blutergüsse, eine schnellere Genesung, insgesamt weniger Komplikationen und kleinere Narben.

Wie schnell nach EVLT kann ich zu normalen Aktivitäten zurückkehren?

Das Gehen unmittelbar nach dem Eingriff wird gefördert und die normalen täglichen Aktivitäten können sofort wieder aufgenommen werden.Für diejenigen, die Sport und schweres Heben mögen, wird eine Verzögerung von 5-7 Tagen empfohlen.

Was sind die wichtigsten Vorteile vonEVLT?

Die EVLT kann in den meisten Fällen vollständig in örtlicher Betäubung durchgeführt werden.Es gilt für die Mehrheit der Patienten, einschließlich derjenigen mit bereits bestehenden Erkrankungen oder Medikamenten, die die Verabreichung einer Vollnarkose verhindern.Die kosmetischen Ergebnisse des Lasers sind dem Stripping weit überlegen.Die Patienten berichten nach dem Eingriff von minimalen Blutergüssen, Schwellungen oder Schmerzen.Viele kehren sofort zu normalen Aktivitäten zurück.

Ist EVLT für alle Krampfadern geeignet?

Die meisten Krampfadern können mit EVLT behandelt werden.Das Verfahren eignet sich jedoch hauptsächlich für große Krampfadern.Es ist nicht geeignet für zu kleine oder zu gewundene Venen oder mit einer atypischen Anatomie.

Passend für:

V. saphena magna (GSV)

Kleine Stammvene (SSV)

Ihre Hauptzuflüsse wie die Anterior Accessory Saphenous Veins (AASV)

Wenn Sie mehr über unsere Maschine wissen möchten, bittekontaktiere uns.Vielen Dank.

EVLT (8)

 


Postzeit: 07.11.2022